Freyunger Schülerinnen und Schüler gründen eigenes Unternehmen

 

Schülerunternehmer in München – Auftaktworkshop

 

„Unternehmer für ein Jahr“ – diese Erfahrung konnten in den vergangenen 22 Jahren rund 20.000 Schülerinnen und Schüler in ganz Bayern machen. Im Rahmen von „JUNIOR – Wirtschaft erleben“ hat mittlerweile eine ganze Generation von Schülerinnen und Schülern JUNIOR Unternehmen gegründet und Wirtschaft live erlebt.

Mit von der Partie ist dieses Jahr auch das P-Seminar „JUNIOR – Unternehmensgründung“ des Gymnasiums Freyung unter der Betreuung von StR Michael Resch. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler haben seit Schuljahresbeginn bereits die ersten Schritte zur Gründung eines Unternehmens durchgeführt und beispielsweise wichtige Posten und Aufgaben unter sich aufgeteilt.

Zum Auftaktworkshop bei der LfA-Förderbank Bayern in München entsandte das Seminar folglich die dafür zuständigen Schülerinnen und Schüler: Vorstandsvorsitzende Stefanie Pauli, Verena Haydn als Abteilungsleiterin Marketing und Robin Schreiner als Abteilungsleiter Buchführung.

Dort erhielten die angehenden Jungunternehmer in Intensivworkshops spannende Einblicke in die Grundlagen der Buchführung, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, des Marketings und der Unternehmensführung. Experten des Bildungswerkes der Bayerischen Wirtschaft, Unternehmensberater und ehemalige Teilnehmer am JUNIOR-Programm erläuterten den Schülern die wichtigsten Schritte und Tipps zum erfolgreichen Bestehen auf dem Markt.

Zuvor hatten Carolina Trautner, Staatssekretärin im Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Dr. Hans Schleicher, Stv. Vorsitzender des Vorstands der LfA Förderbank Bayern, und Prof. Günther G. Goth, Vorsitzender des Vorstands des Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V., gemeinsam symbolisch das neue Geschäftsjahr 2018/19 für alle JUNIOR-Unternehmen in Bayern eingeläutet.

Welch spannendes Produkt das P-Seminar auf den Markt bringen wird? Das ist derzeit noch ein streng gehütetes Firmengeheimnis – wir dürfen gespannt sein!

 

 

Foto: Die Freyunger Jungunternehmer (von links) Robin Schreiner, Verena Haydn und Stefanie Pauli mit ihrem P-Seminar-Lehrer Michael Resch in München.